Donnerstag, 10. Juli 2014

Kleine Monster als Kummerkasten

Heute ist wieder einmal so ein typischer Tag. Ich habe schon auf den Kalender geschaut- "Hm, Donnerstag der 10.- nicht Freitag der 13." Irgendwie ging alles schief....
Aber nun ist er endlich um, dieser Tag. Da fällt mir ein.... Kummer, Sorgen... da war doch was ;o)

Meine Tochter hat sie natürlich sofort im Laden entdeckt, als sie auf den Markt kamen- diese kleinen Monster mit Reissverschlussmund, die einfach deine Sorgen schlucken.
Die Idee fand ich ja schon toll, aber der Preis..

Ich versprach meiner Tochter: "Du bekommst so ein Kummermonster. Voraussetzung: DU malst, wie es aussehen soll und ich nähe es dir."
Gemacht - getan.

Meine Nichte fand die Idee so toll, dass auch sie sich ein Kummermonster zeichnete- und ich habs ihr genäht.

Es waren ganz tolle Projekte- beide Monster. Danke an meine 2 lieben, kleinen Designerinnen für die tollen Entwürfe.
Wir sollten mal wieder ein Mutter-Tochter und Tante-Nichte Projekt starten. 

Grüße euch ganz lieb, meine 2 Mädels. ;o)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch ;-)