Freitag, 7. November 2014

Freutag


Letzte Woche hatte ich irgendwie das Pech gepachtet und der Freutag viel für mich aus. Zu viel Ärger, Stress und unschöne Sachen... Aaaaber- das war letzte Woche.

Kopf hoch, Rücken gerade und ein Lächeln auf den Lippen, so habe ich meine neue Woche begonnen. Es hat geklappt. Nach den Ferien ist unser Kalender wieder randvoll mit Terminen und Kursen.

Montags Pilates- das ist wirklich Muskelarbeit in Zeitlupe...,

Dienstags Nähkurs - Junior ist in der Zeit ja immer bei seinen Mädels in der Kinderbetreuung (ein "alter Hase" wird er mit seinen nicht mal 2 Jahren da liebevoll genannt ;o)) 

Der Nachmittag stand voll und ganz im Bastelfieber. Obwohl ich meinen Wichtel vom Adventskalenderwichteln noch garnicht wußte, haben little miss und ich schon mal die einzelnen "Türchen" für den Kalender "angefertigt". Ich glaube, meine süße Maus ist aufgeregter als ich. Also lieber Wichtel- freu dich auf unseren Kalender- er ist mit herzlicher (viiiel Herz) und kindlicher Weihnachtsliebe gemacht ;o)

 Adventskalender

 .... am Mittwoch hatte wir den ganzen Tag mieses Regenwetter. Für uns nicht weiter schlimm- die Kids und ich haben die Sankt Martins Laternen gebastelt. Ganz stolz sind wir 3 dann gewesen und haben sie dem Papa abends präsentiert.



Gestern (Donnerstag) hatte Junior ja seinen ersten Tag im Spatzennest (dieses mal noch mit Mama) und es hat ihm wirklich gefallen ;o)

Für heute (Freitag) nachmittag ist ein Besuch bei lieben Freunden geplant. Darauf freuen wir uns schon sehr. Als kleines Mitbringsel habe ich für die beiden Kinder je eine Mütze genäht. Little Miss und Junior hatten sie schon testweise auf- die Größen sind perfekt und müssten unseren Kinderfreunden auch passen ;o)

Bin ja mal gespannt, was sie zu den Wendemützen sagen. Ich nähe diese Mützen echt am liebsten. Welche Schnitt ich dafür verwende, kann ich gar nicht mehr sagen- aber alle möglichen Freebooks zu den Beanies sind im großen und ganzen ähnlich. Mein Trick an der Sache ist nur, ich nähe immer gleich 2 Mützen und verbinde sie oben und unten am Bündchen.Das geht schnell, man sieht keine Nähte und es hält ganz dolle warm ;o)





Für morgen (Samstag) hatte ich eigentlich einen Besuch auf dem Stoffmarkt in Begleitung unserer little miss geplant... Jetzt muss Papa aber arbeiten und Junior mitten im Gewühle im Buggy??? No way!!!
Mal sehen, der Stoffmarkt geht bis 16 Uhr. Wir drücken mal ganz, ganz fest die Daumen, dass wir vielleicht noch in den letzten Minuten dahin können. 

Vielleicht könnt ihr alle mal mit Daumen für uns drücken- dann klappt es sicher ;o)

 Es war eine schöne Freu-Woche mit vielen tollen Momenten und Menschen.

Bis denne,
Man liest sich, 
Eure Janet

...verlinkt bei -na wo wohl ;o)
-genau!! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch ;-)