Montag, 1. Juni 2015

Finale der Pyjamaparty

Heute zum 01.06. gibt es nicht nur Anlass zur Freude für alle Kinder
"Einen schönen Kindertag wünsche ich euch!!!"
oder für uns Regenjahresprojektler, die heute das Ende des grünen Monats Mai mit der Verlinkung bei maika gebührend feiern.
Nein, am heutigen Tag ist auch...Pyjamapartyyyy! bei Mamawerk.

Hier also noch einmal meine Teaser ...
Ich glaube, das kleine Beinchen hat es bereits verraten : hier sind die geplanten Schlafis, welche natürlich schon in Gebrauch sind  ;o)





Natürlich wieder nach dem tollen Schnitt von nEmadA Day&Night
Der Zwergenstoff war ein Geschenk von meiner lieben Schwester (Knutscher) und stammt vom Hollandmarkt aus DD!

Ja und der 2. Teaser ist eine lang gehegte Bestellung von meiner little miss. Sie hat mir genau aufgezeichnet, wie der neue Kuschelfreund fürs Bett aussehen soll:
Angelehnt vom Schnittmuster Max, präsentiere ich:
Maxi, die Seeschlacht
Begonnen habe ich bereits beim NähwahnaWE mit Maxi. Da ich aber ein paar wichtige Utensilien vergessen hatte, wurde unsere Seeschlange erst jetzt fertig. 

Ach ja und der geplante Schlafsack:


Hi, hi...nein, dieser Schlafsack gehört Ina.
Wer Ina ist?
Das Baby von Juniors bester Freundin K. (5 1/2 Jahre alt)....  :o)
Unsere liebe K. hat für Junior im Kindergarten mit ihrem Webrahmen eine ganz süße Tasche gemacht und dafür gab es von uns als Dankeschön etwas fürs Puppenmamaherz.

Aber natürlich sollte Junior auch noch einen Schlafsack bekommen. Also Schnittmuster (von Farbenmix) heraus gesucht, Reissverschluss und Stoff gesucht... Hm und das Futter? Irgendwie war nix gescheites greifbar. Also Plan B...schauen wir doch mal in Juniors Kleiderschrank, ob nicht ein ausgedienten Schlafsack als Futter fungieren kann.
An dieser Stelle ein Tipp: räumt nicht den Kleiderschrank im Beisein eurer Kinder  ;o) 
Ich räume also seinen Schrank, sortiere alle zu klein gewordenen Schlafsäcke aus und da höre ich nur: " Da, Cars. Anziehen!"
"Schatz, der Schlafsack ist doch zu klein. "
"Nein, anziehen! "
Süß!!!! Also Plan C  ;o) 
Verlängere ich einfach den zu kleinen Schlafsack. Und was soll ich sagen. ...Sieht doch aus, wie neu  ;o) 

Lets Party!!!!

Liebe Grüße, 
Janet 




Kommentare:

  1. Super - da kann man jetzt sicher bestens schlafen! LG. susanne

    AntwortenLöschen
  2. Was für wundervolle Schlafis! Und die Seeschlange! Hammersüß! (Machste ein Tutorial draus? bütteee) Die Idee mit der Schlafsackverlängerung ist auch klasse! Ich liebe Re-/Upcylingprojekte! Und wenn heißgeliebtes weiterverwendet werden kann -> suuuper!
    GLG Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mel,
      das Tutorial für Maxi gibt es indirekt schon. Einfach Max der Drache ohne Beine und Arme ;o)
      Liebe Grüße, Janet
      Seite Tutorials Freebooks for you (http://knoepflekistchen.blogspot.de/p/blog-page_27.html)

      Löschen
  3. Die Geschwister-Schlafanzüge sind ja toll geworden!! Tolle Idee mit unterschiedlichen Farben zu kombinieren!! Der Schlafsack für die Puppenmutti sieht auch toll aus, da hat sie sich bestimmt gefreut! Super, dass du den Wunsch deines Sohnes erfüllen konntest, indem du aus dem zu kleinen Schlafsack einfach einen größeren genäht hast! :-)
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Wow warst Du fleißig! Da hast Du ja ordentlich was genäht zur Pyjama-Party :-)
    Wunderschöne Sachen hast du gezaubert!
    Den vergrößerten Schlafsack find ich klasse! Das ist echt mal ne tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Janet, da hast Du dich ja mächtig ins Zeug gelegt. Die Schlafanzüge sind wunderschön. Da sind deine beiden Zwerge ja jetzt richtig gut ausgestatt für die Pyjama-Party.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht nach viel Arbeit und Mühe aus. Ist toll geworden.

    Liebe Grüsse, Erika

    AntwortenLöschen
  7. Oh was Du immer für tolle Einfälle hast. Genial. Einfach verlängern! Toll. Und hihi - da haben wir ja heute beiden den gleichen Stoff "beim Wickel gehabt". Ist aber auch zu süß das Käferstöffchen. Danke nochmal!!! LG maika

    AntwortenLöschen
  8. Wow, tolle Projekte!
    Schlafis müsst ich auch wieder nähen, die Mädels haben nur noch "Sommervarianten" mit zu kurzen Ärmeln und Beinen *hüstel*
    Maxi ist der Knaller :))
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Wow, da warst du ja fleissig. Tolle Sachen sind da entstanden. Maxi finde ich echt süß. :-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  10. Uih, eine ganz Fleißige und das Problem mit dem Schrankaufräumen kenn ich auch ... puh. Mir gefallen deine Sachen alle gut, die Schlafis und die Seeschlange finde ich ausgesprochen charmant und die Idee mit der Verlängerung ist super! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Ui, Janet, da hast du ja viel geschafft bei unserem Sew Along zur Pyjamaparty.
    Sehr schöne Geschwisterschlafis sind das geworden. Und eine Spitzenidee ist das, den geliebten alten Schlafsack "einfach" zu verlängern. Nun kann er weiter geliebt werden. Auch der kleine Drache gefällt mir, er kann jeden schlechten Traum verscheuchen.
    der Puppenschlafsack ist einfach niedlich geworden, daran wird die junge Puppenmutter sicher viel Spaß haben.
    Nun komm du auch etwas zur Ruhe und genieße die Party(Ergebnisse),
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Janet,
    tolle Sachen hast du da genäht. Eins noch schöner als das Andere.
    Der Puppenschlafsack ist total cool geworden, da freut sich jede Puppenmuter darüber.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  13. Wow - ich bin sprachlos. Was du alles geschafft hast. Hut ab. Und ALLES ist so schön. Die Ideen mit der Schlafsackverlängerung ist ja super, das werde ich auch mal versuchen. Schön das du mitgemacht hast. LG lässt dir da - Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch ;-)