Donnerstag, 21. April 2016

Gardine?

Nee... Im Hause Knöpflekistchen sind nicht auf einmal die kreativen Raumdekorateure unterwegs. Gardinen sind ja wirklich nicht meins.

"Gardine" war mein 2. Gedanke, als ich einen Ballen Stoff in der Stoffabteilung vom Tisch zog... Mein erster Gedanke war: "Was für eine coole Farbe!!!!"
 
Ja und der erste Gedanke war zum Glück so stark, dass ich schon auf dem Weg zum Zuschneidetisch wusste, dass ich genau aus diesem neon-Gardinenstoff einen leichten Cardigan nähen will!

Ich muss gestehen, ich wandle meist sehr abwesend durch die Stoffabteilung- streichle Stoffe, rede mit ihnen, breite sie aus, ziehe an ihnen... Aber ein Stoff, der da liegt und schon von weitem zu mir schreit, was er werden will- das habe ich sehr selten.

Der Cardigan Schnitt von "schneidern und nähen" ist leicht verständlich, schnell genäht und ein Freeeeeeeeeebooook!!!

Ich habe die Gesamtlänge um gute 15 cm erweitert. Ich mag meine Jacken immer eher lang und weit.

Da das Stöffchen einen ganz tollen gewebten Rand hatte, konnte ich dies gleich für die Armabschlüsse verwenden.


Ja...jetzt fehlen noch Tragebilder. Die reiche ich euch hoffentlich bald mal nach. Im Moment macht der April ja seinem Namen die größte Ehre und ich überlege wirklich manchmal, ob ich die dicke Daunenjacke nicht wieder aus dem Schrank holen soll...

Mein neuer Cardigan geht trotzdem schon mal zu RUMs ;o) und auch zur kostenlosen Schnittmusterlinkparty.

Grüße euch ganz herzlich,
Janet

Schnitt: kostenloses Schnittmuster -Schneidern und nähen
Stoff: Karstadt

Kommentare:

  1. Cooles Teil. Und der Schnitt ist auch super. Ich habe auch schon einen Cardigan daraus genäht und will auch noch einen zweiten nähen... Zeiht sich aber momentan :)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Was für eine Farbe! Toll, wenn ein Stöffchen von selbst spricht! Nun bin ich total gespannt auf die Tragebilder!!! LG maika

    AntwortenLöschen
  3. Supercoole Jacke! Dein Schnitt habe ich ja neulich auch genäht und finde ihn auch total klasse.
    Bin gespannt auf Tragebilder.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie klasse!! Die Gardine, die Farbe und auch der Schnitt!!
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Ich wäre nie darauf gekommen aus dem Gardinenstoff einen Cardigan zu nähen. Aber das Ergebnis ist so überzeugend!

    AntwortenLöschen
  6. Ich muß sagen: Hat was mit dem Gardinenstoff! Locker und fluffig für den nahenden Frühling (denn so kann man das Wetter grade wirklich nicht nennen, ich sitz hier in Teddyfelljacke).
    Hab auch gestern den Cardigan fertig genäht (endlich wieder mal was genäht - juhu). Muß nur noch Fotos machen.
    GLG Mel
    P.S. Tolle Blogfarbe!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch ;-)