Donnerstag, 4. August 2016

Elefantenmode

...während mein Knöpfle neben mir die Lieblingsstöffchen sichtet, um sich einen Farbenmix Elefanten zu nähen, überlege ich auch schon, welchen Stoff ich für meinen neuen Schnitt verwenden werde.
Gefunden habe ich den Schnitt in der Ottobre 02/2016 und er heißt schlicht und einfach: Kimono.

Genäht wird das Shirt wirklich ganz einfach. Der Rücken besteht aus 2 Teilen- danach das Vorderteil an den Schultern annähen und Hals- bzw. Armausschnitte mit Streifen absteppen....

Während mein Knöpfle nun schon kräftig am abzeichnen und ausschneiden ist, fällt mir doch dieses Elefantenstöffchen in die Hände ;o)
Oh, wie passend!!!

Und so entstand mein erstes Kimono Shirt- im Elefantenlook ;o)


Wünsche euch einen schönen Tag!!!

Herzlichst 
Eure Janet

...verlinkt bei RUMs.

Kommentare:

  1. Elefantös schön!!! Wunderbar diese ganz schlichten Teile. Ich wünsche euch noch ganz viel gemeinsamen Spaß in der Nähhöhle. LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Was du für tolle Stoff hast! Der passt perfekt zu dem Schnitt. Das Shirt steht dir ausgezeichnet. Ich sollte meine Ottobre auch mal wieder zu Hand nehmen ;-)
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Oh wunderbar das Shirt ... hach Elefanten ... ich finde es sooo toll, dass ihr gemeinsam in der Nähhöhle sein dürft. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. 2/2016? Mist, die habe ich (noch) nicht. Das Shirt ist jedenfalls richtig toll geworden!

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Shirt! Aber nicht, dass Du dem Knöpfle den Elefanten mopst, weil er ja so gut zu Deinem neuen Shirt passt... ;-)
    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe auch diese ganz schlichten Schnitt- und dann noch aufgepeppt mit dem coolen Elefantenstoff- Gefällt mir:-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. schöne Stoffe mit simplen Schnitten in Szene gesetzt. Ich finde, es gibt nichts schöneres!!!

    Viel Freude damit!!!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Na das passt ja wirklich :)
    Und diese einfachen Schnitte mag ich!!!
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch ;-)