Dienstag, 18. Oktober 2016

...in 67 Tagen ist Weihnachten*

Ja- genau! Ich habe es ganz genau nachgezählt- in 67 Tagen ist Weihnachten!

Wieso ich Mitte Oktober schon an Weihnachten denke? Bei mir beginnt die vorweihnachtliche Zeit dieses Jahr ein ganzes Stück eher.... ;o) Um es genau zu sagen: in 18 Tagen!!!

Wer sich in Stuttgart und Böblingen gut auskennt, weiß auch sicher etwas mit "Sindelfinger Weihnachtsbasar" anzufangen ;o) Oder?



Dieser Weihnachtsbasar findet auch dieses Jahr wieder schön kuschlig warm in der Messe Sindelfingen statt.
Wieso ausgerechnet dieser Basar etwas besonderes ist?
Er ist immer schon Anfang November. Wieso er bereits vor der Adventszeit statt findet, weiß ich nicht. Ich finde den Zeitraum aber jedesmal sehr perfekt! Ihr fragt warum?
Ich mag den November!!! Die Tage werden kuschliger, wenn wir Glück haben, liegt vielleicht schon die erste "Puderzuckerschicht" auf den Wiesen und Feldern. Außerdem beginnen wir unsere Adventskalender zu basteln!!!! Gibt es etwas schöneres, als sich auf die Adventszeit einzustimmen, als den Adventskalender zu zaubern und fleißig zu befüllen??? Es ist eine Vor-Vorweihnachtszeit!

Aus diesem Grund besuche ich auch immer wieder diesen wundervollen Weihnachtsbasar.
Und was soll ich sagen- dieses Jahr bin ich sogar eine Art "Dauergast" ;o)

Ja, das Knöpflekistchen hat dieses Jahr einen eigenen kleinen Stand!!!
Ich bin ja sowas von aufgeregt!!!!! ;o)

Natürlich würde ich mich sehr, sehr freuen, wenn sich jemand von euch Bloggernähmädels an meinen Stand "verirrt" ;o)

Also bitte rot im Kalender eintragen:


"Sindelfinger Weihnachtsbasar"
vom 05. - 13. November 2016
tgl. von 10 - 18 Uhr
Eintritt frei

Knöpflekistchen Stand Nr. 221 ;o)

Aus diesem Grund, war auch mein Blog jetzt gerade eine wirklich lange Zeit ohne Post....

Das sollte sich aber nun langsam ändern, denn ich möchte euch immer mal ein bisschen zeigen, was ich in den letzten Tagen und Wochen geschafft habe ;o)

Begonnen habe ich sofort nach der Anmeldung mit...Schnittmuster erstellen. Natürlich erfinde ich das Rad damit nicht neu, wenn ich ein Täschchen, Utensilo oder ähnliches nähe. Aber für mich ist es oft einfacher und schneller "mal fix" selbst zu A3 Block, Lineal und Bleistift zu greifen und zu zeichnen.  Ich mag das wirklich sehr.
Außerdem fühle ich mich beim Verkauf etwas sicherer zwecks Copyright, Urheberecht und Co. ;o)

Mittlerweile habe ich eine ganze A 3 Mappe voll mit eigenen Schnitten, Ideen und Mustern...

Es ist immer wieder spannend, wenn das Kopfkino sich dann auch wirklich realistisch nach nähen lässt. Ich bin selbst jedesmal wieder überrascht! Natürlich kommt es auch vor, das es irgendwie hinten und vorn nicht passt- dann aber nicht aufgeben, sondern weiter tüffteln ;o)

Wie ihr seht, waren meine ersten Schnittmuster: Kosmetiktäschchen. So etwas sollte irgendwie nie fehlen. Nach den ersten Testläufen war klar- Größe "groß" und "klein" ist im Boot- Größe "mini" hat es leider nicht geschafft. Viel zu aufwendig und zeitintensiv. Leider.

Ja und so sehen sie aus:

Gut, jetzt muss ich aber wieder an meinen Zuschneidetisch und meine "Stoffpäckchen" für den nächsten Nähgang vorbereiten ;o)

Wir lesen uns ganz bald wieder!!!!

Herzlichst,
Janet
Verlinkt wird heute zu: HOT, den Dienstagsdingen sowie zu Taschen und Täschchen.

*Dieser Post enthält Werbung in eigener Sache. 

Kommentare:

  1. Hallo Janet,

    die Taschen sehen total schön aus... Meins... :)
    Die werden dir sicher aus den Händen gerissen.

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Genau - ein Meins-Täschchen würde ich auch kaufen wenn da nicht die Entfernung von 600 km wäre.
    Tolle Angebote aber ob die für alle Tage reichen?
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, hi... So 2-3 Täschle mehr habe ich schon gemacht ;o)
      LG Janet

      Löschen
  3. Oh wie toll. Da wäre ich auch aufgeregt. Ich wünsche dir ganz viel Spaß und natürlich ganz viel Erfolg.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube das auch. Da wirst Du reißenden Absatz finden. Richtig schön sind sie. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen und wünsche Dir allerbeste Umsätze! Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  5. Superschöne Form, ich hoffest kannst viel verkaufen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Hui, da warst Du ja echt fleißig! Die tollen Sachen finden bestimmt ganz viele neue Besitzer! Das "Meins" erinnert mich so an den Fisch Nemo bzw. die Möven ;-). Daumen sind auch von mir gedrückt!
    GLG Mel

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das reizt mich ja schon, mich da hinzuverirren...mal gucken ;-)
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und einen super Umsatz!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Das macht ja schon Spaß, auf einem Markt zu verkaufen. Dieses Jahr setze ich aus, nächstes wieder...
    Ich schaue einfach bei dir ein bißchen mit :)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei dem Markt!!!

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch ;-)