Freitag, 25. November 2016

Freutag mit Adventskalender

Einen wundervollen Freutag wünsche ich euch!!!

Bevor ich mit meinem heutigen eeeeellenlangen Post beginne, möchte ich euch ganz herzlich für eure lieben Geburtstagsgrüße und wunderschönen Geschenke bedanken!!!!!!💋💞 Ich war total überrascht und ich freue mich ganz sehr, dass nun auch ich stolzer Besitzer eines...ähm nein... von gleich 2 Adventskalender sein darf. 😀
Danke😘😘😘

Thema Adventskalender: Bei der lieben Jana von Drachenbabies gibt es eine super tolle Linkparty mit Adventskalendern. Diese Woche darf ich nun meinen Kalender vorstellen 😁

Vielleicht sieht er etwas aufwendig aus, aber ich garantiere euch- wenn ihr den Kniff erst einmal raus habt, geht er rucki zucki und ist ganz fix bis zum 01.12. fertig 😉

Beginnen wir mit den Schächtelchen:
 Ihr benötigt: Buntpapier in  quadratischer Form, Schere und Klebeband


 Als erstes faltet ihr euch das Blatt Paier wie auf den folgenden Bildern zu sehen.







 Dabei sollte dieses Karomuster entstehen.
 Ich habe es euch mit Bleistift noch einmal nachgezeichnet, damit ihr es etwas besser erkennen könnt.
 Nun werden auf 2 gegenüberliegenden Ecken Einschnitte von je 2 Kästchen-länge gemacht.
 Danach wird das Kästchen in Form geknickt, damit das stecken etwas leichter geht.




















 Fertig!!!
Diese Kästchen könnt ihr euch in allen möglichen Größen und Varianten falten.

Nun zu den Anhängern 😉

Ihr benötigt: Kärtchen bzw. Anhänger oder einen Etikettenstanzer
Heißkleber, Stifte in rot und schwarz, Kordel und natürlich Erdnüsse
Wenn ihr die Anhänger selbst ausstanzt, empfehle ich Vertsärkungsringe auf die Locherlöcher zu kleben.
Nun mikt Heißkleber die Erdnuss aufkleben.

Mit einem Fineliner werden nun Ohren, Geweih und
Augen aufgezeichnet.
Mit dem roten Stift gibt es eine Elchnase.

Fertig!!!

Wer möchte, kann auch Brotpapiertüten kaufen und sich so einen schnellen Kalender basteln 😉

Ich hoffe sehr, dass euch meine Adventskalenderidee gefällt!

Herzlichst,
Janet

Kommentare:

  1. Die Anhänger mit den Erdnusschalen sind ja voll cool. Da musste ich direkt an Rudi mit der roten Nase denken.
    Eine witzige Idee.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich liebe diese Kästchen. Hab ich schon als Kind gefaltet. Als Adventskalender kamen sie mir allerdings noch nie unter. So schöne Idee! Wunderbar. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  3. Noch soooo ein schöne Kalender...die Idee mit den Erdnussschalen und den Anhängern finde ich suuuper und auch die Schächtelchen sind selbst gebastelt...wow..gefällt mir sehr. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  4. Der Erdnuss-Elch ist super!
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Die Anhänger sind genial und die Schächtelchen habe ich auch schon oft gefaltet! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein toller Kalender! Da wird sich jemand aber ganz besonders drüber freuen und jeden Morgen beim Öffnen ganz doll an Dich denken! ;-)
    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Die Erdnusselche sind ja zauberhaft und auch noch Danke für die Faltanleitung!
    Schönen ersten Advent!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  8. Die Anhänger sind so niedlich, leider kam ich noch nie dazu, so welche zu basteln. Die Kästchen kenn ich auch, prima Idee, da einen Adventskalender draus zu machen!
    Viel Spaß mit deinen beiden Adventskalendern! :-)
    Lg Mel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch ;-)