Freitag, 22. Dezember 2017

Noch ein Weihnachtswunsch...

 Letzte Woche erreichte mich noch ein kleiner, feiner Auftrag. Eine selbstgebaute Puppenwiege wird dieses Weihnachten von der Mutter an die kleine Tochter übergeben. Schon einige Jahre hat das gute Stück auf dem Rücken, was man dem Holz aber kein bisschen ansieht. Das dazugehörige Kissen inkl. Bettdecke hat sich aber leider in seine Bestandteile aufgelöst.

Der Wunsch war also: ein Inlettkissen und Zudecke mit passender Bettwäsche.

 
In meinem Fundus fand ich ganz tolle alte Bettwäsche, die mir eine Bekannte zum verarbeiten geschenkt hat. Sie hatte sie damals schon einmal in ein helles grün umgefärbt, da ihr das triste weiß nicht mehr gefiel. Dies macht das Inlettbett irgendwie besonders authentisch und charmant. Was meint ihr?


Die Farbe der Bettwäsche lautete: rosa- mädchenhaft, vielleicht mit Glitzer.
Leider sieht man es auf den Bildern nicht, aber die kleine Elfe besitzt wirklich einen Hauch von Glitzer, der zum Glück gut am Stoff haftet. Verschlossen werden Kissen- und Bettbezug mit Kam Snaps.

Die Mama war schon mal begeistert ;o) Jetzt hoffe ich, dass es der kleinen Puppenmama zu Weihnachten ganz genau so gut gefällt!

Grüße euch alle ganz herzlich!!!!

Janet

Dieser Post darf heute noch zum Freutag und Kiddikram. Ich werde mich weiter an die letzten Vorbereitungen machen. Die letzten 3 Tage lag ich mit einer nervigen Erkältung flach. Die hat mich echt Schach matt gesetzt... Nun wird es auf der Zielgerade doch noch etwas hektisch. Die Geschenke per DHL Rudolph gingen erst gestern raus...die Weihnachtspost blieb liegen und mein schöner, entspannter Zeitplan ist hin. Ich hatte Faktor Mensch mal wieder nicht eingeplant.

Aber ich sehe es ganz sportlich und starte heute entspannt und mit Ruhe in den ersten Ferientag. Der hat immerhin satte 24 Stunden ;o)

Montag, 18. Dezember 2017

Wünsche werden wahr

Wie habe ich mich gefreut, als mich eine "alte Bekannte" ( man, das klingt ja mal blöd🙈)- wir sind überhaupt nicht alt und unsere Bekanntschaft auch nicht....

Stop! Ich beginne einfach noch einmal neu:

Wie habe ich mich gefreut, als mich eine Mama aus dem Pekip Kurs von vor über 4 Jahren anschrieb! (Ja- das klingt besser!😉)

Ihre Zwillinge sind natürlich im gleichen Monat geboren, wie unser Junior und auch bei ihnen stand die stolze 5 bevor.
Der männliche Part des Zwillingsgespann´s wünschte sich ganz sehnlich einen Arztkoffer. Rot sollte er sein und groß und....Dr. Vincent sollte darauf stehen.... ;o)

Natürlich habe ich diesen Auftrag sehr, sehr gern angenommen.



Dr. Vincent hat sich ganz sehr gefreut und das freut mich natürlich genau so!!! ;o)

Herzlichst, 
Janet

...verlinkt bei Kiddikram.

Freitag, 15. Dezember 2017

Freutag

Endlich 5....

Letzte Woche war es also soweit- unser Junior wurde 5.
Über seine neue Kuscheldecke (Ich hatte sie hier bei unserer Materialrevue bereits gezeigt.)  hat er sich wirklich sehr gefreut und sie darf jeden Abend im Bettchen auch nicht fehlen ;o)

Dieser Geburtstag war für mich selbst aber auch etwas besonderes- ich habe mein allererstes Geburtstagsshirt gemacht. Bis jetzt hatte ich nie das Gefühl, dass ein spezielles Shirt gewünscht oder gebraucht wurde. Bis jetzt... 

Unser Junior war natürlich die Wochen vor seinem Geburtstag unglaublich aufgeregt. Der Grund war aber nicht, wie bei seiner Schwester immer die Geschenke, sondern eher die Tatsache "endlich 5" zu sein. Nebenbei erzählte er mir noch, das er gerade Pinguine so klasse findet. Es wäre ja immerhin Winter und da passen sie auch so gut hin. Natürlich gäbe es auch Eisbären, meinte er, aber die sind so groß und sind so gefährlich, weil sie alles und jeden fressen wollen. Deshalb mag er lieber die Pinguine- die laufen so lustig und haben Spaß am schwimmen und tauchen.... Was für ein informatives Gespräch ;o)

Wie das Shirt des kleinen Mannes aussieht, kann sich sicher der eine oder andere denken, oder?

Na dann schaut mal:
Ein 5er Pinguin...

Gefunden habe ich diese Plotterdatei bei Makerist. Es ist wieder ein vielschichtiger Plott. Das plotten selbst dauert zwar eine Weile- so mit verschiedenen Teilen bearbeiten, plotten und entgittern... Aber das bügeln ist für mich jedesmal das absolute Highlight!!!! Ich bin immer total aufgreget, wenn sich Schicht für Schicht das Gesamtbild ergibt. 

Dieser heutige Post geht natürlich zu Kiddikram und zu unserem Freutag!!!!

Herzlichst, Janet

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Herzenswünsche



Mit großen Schritten bewegen wir uns auf Weihnachten zu.
Jeder Tag ist bei mir gerade randvoll mit Terminen, Erledigungen und Vorbereitungen.

Die Weihnachtsgeschenke für die Familie habe ich seit ein paar Wochen bereits zusammen und sogar schon verpackt und verstaut. Ich wollte dieses Jahr einfach den Advent mehr genießen.

Tja und was tut man mit der gewonnenen Zeit? Man hilft anderen bei ihren Vorbereitungen ;o)

Von einer lieben Kindi Mama wurde ich auf die Pferde angesprochen, die unsere little miss als Kindergarten-Abschiedgeschenk in den Gruppen gelassen hat- vor ... 3 Jahren.

 Ihr Tochter mag das Pferdchen ganz sehr und wünscht sich auch eins- in rot.
Natürlich konnte ich da nicht nein sagen und es entstand...ein Weihnachtspferdchen. Die Stoffe bzw. Muster und Farben sind ganz nach den Wünschen von Mutter und Tochter entstanden und ich muss sagen: Sehr goldig!!!!



 ...und morgen kann ich euch schon den nächsten erfüllten Herzenswunsch eines kleinen Mannes zeigen ;o)

Herzliche Grüße,
Janet

...verlinkt zu Weihnachtszauber und Kiddikram


Dienstag, 5. Dezember 2017

Auflösung Teaser ;o)


Letzten Freitag konnte ich euch von meinem felligen Werk leider nur einen Teaser zeigen... Jetzt aber ist das Werk vollbracht!

Es hat mich wirklich ganz schön schwitzen lassen, aber seht selbst:


 Für meinen Junior zum 5. Geburtstag wollte ich eine Kuscheldecke zaubern Da sein Lieblingskuscheltier "Hasi" ist, musste es einfach eine Hasendecke werden.

Leider ist das gute Stück böse verzogen 🙈 Das schöne Teddyfell hat sich gedeeeehnt und da die komplette Rückseite daraus besteht, war für mich einfach kein befriedigendes Ergebnis machbar....

Aaaaber natürlich wird sie meinem Zwerg in 2 Tagen ganz sicher trotzdem gefallen ;o)
Sie ist kuschlig, hat ganz tolle Stickereien und ist natürlich von Mama 😚 

Herzlichst,
Janet

...verlinkt wird heute zu HOT, Creadienstag, Dienstagsdinge, Kiddikram und natürlich zur Materialrevue ;o)

Montag, 4. Dezember 2017

Gewinner in der felligen Materialrevue....


Wie jeden 4. im Monat wird auch heute wieder einmal ein Gewinner bekannt gegeben.

Wir danken allen, die sich an das kuschlige, fusslige Fell- und Kunstfell diesen Monat gewagt haben!!!!

Leider kann aber nur einer das Material für den nächsten Monat gewinnen. 
Der Dezember steht unter dem Motto: Filz. 


Gewonnen hat:
mit ihrem super goldigen Bären!

Herzlichen Glückwunsch!!!!!

Natürlich gilt wie jeden Monat- bis zum 10. könnt ihr noch weiter hier eure schönen Werke verlinken!

Wünschen euch einen tollen Wochenstart,

maika und Janet

Freitag, 1. Dezember 2017

Schäfchenfell oder Tigerfell?

Junge, wie die Zeit vergeht. Beginnt heute wirklich schon der letzte Monat im Jahr????

Heute heißt es nicht nur: "Juhu- erstes Türchen am Adventskalender öffnen!" sondern auch "Zeigt uns Eure Kunstfellwerke!"

Das ist doch genau so spannend, oder?

Wir freuen uns wie immer total auf Eure Ideen rund um dieses Material.

Auch dieses mal gibt es etwas zu gewinnen ;o)

Passend zum letzten Material "Filz" haben wir für Euch einen königsblauen Gewinn.


Natürlich gilt wie immer:
Verlinkt werden kann bis zum 10.12.2017 bei maika, aber nur wer bis zum 03.12.2017 23.55 Uhr sein Fellwerk verlinkt hat, hüpft automatisch ins Lostöpfchen.

 


Unser nun letztes Material ist "Filz". Wir sind sehr gespannt, was ihr daraus zaubert.

Herzliche Grüße,
Eure maika und Janet


Hier noch einmal kurz unsere Teilnahmebedingungen:
  • Teilnehmen darf jeder über 18 Jahre, der hier sein DIY-Ergebnis zeigt
  • Die Verlosung des Gewinnes erfolgt immer am 03. des Folgemonats um 23.56 Uhr und wird am 04. bei maika und mir bekannt gegeben
  • Die Verlinkung ist aber jeweils bis zum 10. möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Da wir den Gewinn und die Portokosten selbst tragen, bitten wir um Verständnis, dass wir nur an dt. Versandadressen versenden können. Sorry, liebe Österreicher, Schweizer … Aber mitmachen bei der Jahresparade dürft Ihr natürlich trotzdem.
  • Der jew. Gewinner wird hier im Blog und bei maika  bekannt gegeben.
  • Natürlich ist eine Auszahlung des Gewinnes nicht möglich ;o)


Mein Kuschelfell

Oje, schon wieder ein Monat um und das Knöpflekistchen pausierte. Geplant war es so nicht, aber zwischen 9 tägigem Weihnachtsbasar, rundem Geburtstag und viiielen neuen Aufträgen, war leider keine Zeit zum texten.

Natürlich habe ich in jeder freien Minute an meiner Nähma gesessen- das geht irgendwie immer ;o)

Es entstanden wirklich so einige fellige Werke.... Aber ich habe sie vergessen zu fotografieren🙈🙈🙈

Das erste Fellwerk war eine Hasenappli auf einer Beuteltasche. Super süß! Diese eroberte auf dem Basar auch gleich die Herzen eines kleinen Mannes, der selbst einen Hasen daheim hat und seiner Mama. Jetzt ist sie in guten Händen und ich habe nur die Erinnerung daran. -eine wirklich sehr schöne Erinnerung ;o)

Fellwerk Nr. 2 war ein Auftrag meiner Nachbarin. Sie brauchte für ihr Karnevalskostüm eine Fellkapuze- in blau. Ich schwöre euch, sie ist wirklich klasse geworden. Ein Bild werde ich sicher noch nachordern können ;o)

Mein Fellwerk Nr. 3 bleibt heute erst einmal ein Teaser. Ich bin noch schwer am fertigstellen. Das Endergebnis liefere ich euch hoffentlich bald.


Jetzt klicke ich erst einmal zu maika und schaue mir eure Werke an.

Bis gleich,
liebe Grüße,
Janet

Sonntag, 5. November 2017

Wolle-Werke -Gewinner und ein Mantel


Gestern verkündete die liebe maika unseren Gewinner des monatlichen Material-Revue Stöffchens...

Auch von mir ein Herzlichen Glückwunsch, 
liebe Bettina aka Die kreative Nadel!!!

Gewonnen hat sie ein wirklich sehr schönes, weißes Teddyfell.

Denn der November wird fellig ;o)

Bevor wir uns aber alle an die kuschligen Fellstücke machen, darf natürlich das Wollewerk noch bis zum 10. bei maika verlinkt werden! 

(An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an maika, die schon das ganze Jahr den Inlinkz-Part übernommen hat!!!!)

Auch bei mir tauchte da noch ein Wollewerk auf, welches ich den kompletten Herbst getragen habe... (und noch gar nicht gezeigt habe...)

Eine lillesol woman Nr 2 Freizeitjacke -von Lillesol & Pelle.


Den dunkelgrauen Wollstoff hatte ich noch in meinem Fundus. Leider hat er nicht komplett gereicht, so dass ich improvisieren musste.
Das fliederfarbige Stöffchen ist zwar farblich nicht meine erste Wahl gewesen, aber mit den kleinen türkisen Akzenten, war dann alles wieder rund für mich ;o)


Die Idee zu einer Stickerei im unteren Rückenbereich kam mir spontan nach dem Zuschnitt. Das Rückenteil wirkte so lang und dunkel. Jetzt hat es etwas lockeres, verspieltes.


 Normalerweise ist für die Freizeitjacke ein Reissverschluss als Verschluss vorgesehen. Eine Blende mit Knöpfen finde ich für mich aber praktischer. Die daraus entstandene Asymstrie ist genau mein Fall ;o)


 Meinen neuen Lieblingsmantel habe ich schon oft und immer wieder gern getragen. -Da freut man sich doch gleich auf den Frühling ;o)

Bevor das Mäntelchen für das nächste Jahr sein Schrankplätzchen bzw. Winterquartier belegt, darf es noch fix zu maika und der Wollesammlung unserer Material Revue ;o) und zu Ingrid´s Nähzeit am Wochenende!

Wünsche Euch einen schönen (hoffentlich nicht so sehr verregneten) Sonntag,
herzlichst Janet

Mittwoch, 1. November 2017

Wie aus einer Suche eine Tugend wurde... oder das russische Märchen

Oje, zeigt das Kalenderblatt wirklich schon November???
Das ganze Jahr über habe ich mich auf diesen Monat gefreut.... Nein, nicht wegen Geburtstag (oder einer eventuellen Null...) 😎- sondern weil es in Sindelfingen wieder soweit ist- Weihnachtsbasar!!!!

Wie immer eigentlich zu früh, wenn man an die Adventszeit denkt. ABER! (Das große "aber" muss ja kommen.) Wenn man an die Gestaltung, Befüllung und Fertigstellung der Adventskalender denkt, hat dieser Weihnachtsbasar die PERFEKTE Zeit!😉

Aber bevor ich weiter im absoluten Chaos meiner Nähhöhle entschwinde (am 11.11. geht es ja schon los), heißt es heute erst einmal bei unserer 
Material Revue: Wolle!

Ich hatte wirklich schon vor, zu Stricknadeln und Wolle zu greifen, weil das Thema "Wollstoff" für mich nicht so recht nachvollziehbar war. Was ist Wollstoff? Ja klar, ein gestrickter Pulli ist irgendwie aus Wollstoff. Aber gibt es sowas auch zu kaufen?😥

Meine Anfrage bei einer Suchmaschine war auch nicht sehr aufschlussreich. Da zeigte es mir "Flanell" an?! 
Was nun?

Bevor ich mich auf die Suche durch alle Stoffgeschäfte machte, musste ich noch einmal in meinem Fundus schauen. Ich habe in der Nähhöhle alle Stoffarten schön sortiert- Baumwolle in grün, grau und braun -Kiste 1, 
in blau und lila- Kiste 2, 
rosa und orange- Kiste 3, 
Jersey uni- Kiste 4....usw.
Ja und dann gibt es noch "die rote Truhe". Klingt geheimnisvoll, oder?😉

Für mich ist es auch jedesmal ein Erlebnis, sie zu öffnen. Darin befinden sich Samtstoffe in allen möglichen Farben, meine Kunstfelle (wink Richtung Material Revue November😉) und Stoffe, die ich nicht genau in Baumwolle, Jersey usw. einordnen kann.... Und da fand ich ein Feinstrickstöffchen. Feinstrick ist doch auch ein Wollstoff, oder???

Dieses besagte Stöffchen hatte sogar noch sein Preisschild und somit war klar- das hatte ich selbst mal gekauft... Aber wofür? Als Pulli sieht es schrecklich nach 80er Jahre aus. (Oje, das erinnert mich an unser Klassenfoto der 8. Klasse.... Ich im schwarz-weißen Strickpulli😬🙈 ) Und dann hat es auch noch Glitzerfäden! WAS WOLLTE ICH MIT DIESEM STOFF?

Bekanntlich frisst ja der Teufel in der Not Fliegen- Janet macht aus der Not eine Tugend. ...

Ach herrje- ich rede und rede. Sicher sind einige von euch schon eingeschlafen.🙈

Ich zeige euch jetzt einfach mein Werk der Material Revue Oktober:






Ich habe extra für das Stöffchen einen Schnitt "gebastelt". Wie? Passt mal auf- ist eigentlich ganz simpel 😉

Man nehme den Schnitt von dem:
Beim Zuschnitt wird das Vorderteil geteilt und an den Kanten leicht abgerundet.
Der Rand bekommt einen breiten Saum und eine groooße Kapuze vervollständigt das Bild.

Ich muss gestehen, ich bin vom Endergebnis schon irgendwie begeistert. Es steht meiner Schneiderpuppe auch ausgezeichnet und ich musste irgendwie an russische Märchen und Zaren denken. Somit ist es vielleicht nicht unbedingt alltagstauglich.😅

Naja, wer weiß... Eines Tages werde ich in der früh vielleicht erwachen und mir sagen: "Heute möchte ich gern eine russische Prinzessin sein." Ja und dann bin ich gewappnet!
Vorbereitung ist einfach alles!!! Super!

In diesem Sinne- herzliche Grüße,
Eure Janet

...verlinkt wird natürich zu maika und der Material Revue!!!

wollige Material Revue


  Junge, wie doch die Zeit vergeht. verabschieden wir heute schon den 10. Monat des Jahres....
Aber bitte jetzt nicht wehmütig werden! Schauen wir lieber auf Eure tollen Oktoberwerke unter dem Material-Revue Motto: Wolle!

 Haben fleißige Eure Nadeln geklappert und geglüht oder habt Ihr Euch ein Wollstöffchen gegönnt und etwas gezaubert???

Wir sind wie immer sehr gespannt und es gilt auch dieses mal: Die Linksammlung ist bis zum 10.11.2017 geöffnet. Wer es jedoch bis zum 3.11.2017 - 23:55 Uhr verlinkt, hüpft damit automatisch auch ins Lostöpfchen für das passende November Material.

Bild Gewinn

 Im November wird es kuschelig- fellig ;o) Seid Ihr wieder mit dabei? Ja? Super! Wir freuen uns auf Euch!

 Unsere Teilnahmebedingungen kennt Ihr ja:
  • Teilnehmen darf jeder über 18 Jahre, der hier sein DIY-Ergebnis zeigt
  • Die Verlosung des Gewinnes erfolgt immer am 03. des Folgemonats um 23.56 Uhr und wird am 04. bei maika und mir bekannt gegeben
  • Die Verlinkung ist aber jeweils bis zum 10. möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Da wir den Gewinn und die Portokosten selbst tragen, bitten wir um Verständnis, dass wir nur an dt. Versandadressen versenden können. Sorry, liebe Österreicher, Schweizer … Aber mitmachen bei der Jahresparade dürft Ihr natürlich trotzdem.
  • Der jew. Gewinner wird hier im Blog und bei maika  bekannt gegeben.
  • Natürlich ist eine Auszahlung des Gewinnes nicht möglich ;o)


Herbstliche Grüße von maika und Janet

Dienstag, 24. Oktober 2017

Wiederholungstäter und Herzenssache

Schon wieder sind 3 Wochen wie nix verflogen...
Da habe ich doch wirklich den Wiederholungstäter für die Kleinen verpasst. Aber nicht so schlimm- denn mein Wiederholungstäter für die Kleinen ist auch zugleich eine Herzensangelegenheit- wie jeder Wunsch, der mich erreicht ;o)



Nachdem die Herbstmädchen bei den Septembergeburtstagskindern so gut ankamen, bat mich auch meine little miss um ein Herbstmädchen. Sie hatte genaue Vorstellungen, in welchen Farben das Mäntelchen, die Strümpfe und das Schirmchen sein sollte, so dass ich ihr diesen Wunsch nicht abschlagen konnte.


 Ich habe das Herbstmädchen für das Shirt vergrößert. Da ging das Entgittern und plotten gleich viel einfacher. ;o)


Jetzt darf das große Herbstmädchen noch zu Maika und den Wiederholungstätern, Ellens Herzensangelegenheiten, zu Dienstagsdinge, HOT und Kiddikram ;o)

Herzlichst, 
Janet


Plott Herbstmädchen: Freebie von Paul und Clara



Montag, 2. Oktober 2017

Wiederholungstäter...

Bei Marietta (H-M & C), Anja (Freizeitparadies) und Maika (maikaefer) werden Wiederholungstäter gesucht. Ich war mir nicht ganz sicher, ob ich es zum Teil 1 (Wiederholungstäter für Erwachsene) schaffe. Aber eigentlich ist es ganz einfach, denn wie oft näht man für liebe Menschen etwas und benutzt dafür bewährte Schnitte.

So entstanden im Hause Knöpflekistchen für unsere September-Geburtstagskinder eine ganz besondere kleine Geburtstagsüberraschung. Das Herbstmädchen wurde zur Gratulantin ;o)

Letztes Jahr habe ich ein paar Schnitte "entworfen" um auf dem Weihnachtsbasar auf der sicheren Seite zu sein. Seit dem sind gerade meine Kosmetiktäschle-Schnitte meine ständigen Begleiter.

So sahen sie letzten Herbst/ Winter aus:
September 2016
Der Grundschnitt ist immer der gleiche- mal mit Klappe, mal mit Reissverschluss...

...sorry, im Original sieht es nicht so extrem pink aus....
September 2017
 Natürlich habe ich auch einen neuen Schnitt ausprobiert. Es ist PATIENCE Kleinkramtasche der Farbenmix taschenspieler CD. Ein wirklich süßes Schnittchen, aber für das herbstmädchen ein Müh zu klein ;o)


 Die 3 lieben Geburtstagsmädels haben sich sehr gefreut!!! (Das freut mich natürlich auch ganz dolle!)

Jetzt dürfen die Herbstmädchen noch zu Marietta und Taschen und Täschchen ;o)

Herzlichst, Janet

Schnitte: eigener Schnitt (rosa und türkis) und PATIENCE von Farbenmix (apfelgrün)
Plott Herbstmädchen: Freebie von Paul und Clara
Plott Nähma-Nadelkissen: selbst erstellt




Sonntag, 1. Oktober 2017

Meine Lederkunst

Auch auf den Monat September habe ich mich gefreut. Endlich konnte ich eine eeewige Baustelle in Angriff nehmen.
Unser Ecksofa brauchte unbedingt ein neues Gewand. Gut...ein Teilgewand. Ähm- eine Sofahose sozusagen ;o)

Das passende Kunstleder bekam ich online und war total begeistert, das es farblich absolut stimmig war. 
Abmessen, zuschneiden, aufkleben und schon war mein Projekt fertig. Ich bin super zufrieden und auch mein Mann ist begeistert (hatte er doch schon die Rechnung eines neuen Sofas im Kopf ;o))







So weit, so gut. Während ich also Fotos unseres neuen-alten Sofas mache und meinem Mann erzähle, dass ich soeben mein September MaterialrevueProjekt fertig habe, meint er nur: "Das kannst du nicht machen. Das ist doch kein Projekt für eure Blogaktion."
Ähm...warum eigentlich nicht? Glaubt man der Baumarktwerbung ist selbst das einreißen einer Mauer ein Projekt?!

Guuuuut. Dann halt was genähtes. Kunstleder habe ich in all möglichen Farbvatianten da. Ich mag das Material und es lässt sich super verarbeiten. Natürlich riecht es nicht so toll wie echtes Leder, aber man kann nicht alles haben ;o)

Hm, was könnte ich denn mal so nähen? Natürlich eine Tasche...sehr gern im Retrolook (Ich bin einfach sooo ein Retrofan!!!) 

Ja und genau das ist es geworden- die Retrotasche von Pattydoo aus ihrem wunderbaren Buch (welches ich letztes Jahr von meiner wunderbaren Maika bekommen habe ;o)).







Ich bin sehr glücklich mit der Form und überrascht, wie groß sie ist. Das SM sah jetzt nicht so riesig und geräumig aus. Das nähen hat wirklich Spaß gemacht.

Jetzt freue ich mich auf´s ausführen meines neuen Schatzes ;o)

Vorher geht es aber noch zu Maika und unserer Materialrevue und zu Taschen und Täschchen.

Herzlichst,
Janet