Donnerstag, 23. März 2017

Für groß und klein...

Letztes Jahr auf der Sindelfinger Weihnachtsmesse war an meinem Stand die Nachfrage nach Windeltaschen relativ hoch. Recht haben die Mamas- wo die doch wirklich so praktisch sind.

Also habe ich für den kommenden Ostermarkt gleich noch ein paar mehr genäht.
Noch ein paar Schnullerbänder dazu... Perfekt!
......
Meine 2 Reisetaschen mit all der Ware stehen schon seit letztem WE gepackt bereit ;o)
Aber ausruhen ist irgendwie nicht.

Der passende Einfall kam mir wieder einmal Nachts. Da habe ich die schönsten Ideen im Schlaf und würde mich auch immer gern sofort ans Werk machen. Aber um 3 Uhr nähen??? Unsere armen Nachbarn....

Also ging es gleich am nächsten Tag ans Werk. Schnitt zeichnen, nähen, anpassen, nochmal nähen...

Passend zu den Windeltaschen für die Mama entstanden dann diese hier:
 Süße Teilchen, oder?
 


Die Windeltasche für die Puppenmama!!!!

In jede Windeltasche habe ich schon einmal eine Puppenwindel gepackt. Die Feuchttücher passen von der Größe her super- können natürlich auch durch kleine Moltonläppchen ausgetauscht werden.

Jetzt bin ich ja mal gespannt, ob die Puppenmama-Windeltaschen genau so gut ankommen, wie die Windeltaschen für Babys ;o)

Wünsche euch einen tollen Tag!!!!

Herzlichst,
Janet



Kommentare:

  1. Eine tolle Idee und super schön. Ich wünsche dir ganz viel Spaß und Erfolg beim Ostermarkt. Ich fürchte mir wird's leider nicht reichen vorbeizukommen :-(
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Idee ♥ ...und so fleißig schöne Sachen genäht- viel Erfolg wünsche ich euch :)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch ;-)