Dienstag, 19. Januar 2016

Geschenke für Umweltbewusste

Sicher kennt ihr das auch: Die Geschenke (gerade in der Vorweihnachtszeit) hüpfen vom Maschinchen, werden schick verpackt und verschenkt. Hm...finde den Fehler ;o)
Ja!!! Wir Blogger sollten Bilder von unseren Werken machen. Zum Glück kennen mich meine Freundinnen und finden es immer sehr lustig, wenn ich im Nachhinein nach Bildern frage ;o)

Das erste Geschenk war für eine liebe Freundin, die in einem großen Supermarkt arbeitet. Tag täglich zieht sie an der Kasse Obst und Gemüse in viiielen Plastiktüten über den Kassenscanner. So viel Plastikmüll! Da muss es doch etwas anderes geben. Aber na klar! 

Aus Tüll entstanden diese leichten Beutelchen. 

In meinem Auto hängt ein Utensilo an meinem Handschuhfach. Meine Mädels fanden die Idee klasse. Ja wer hat schon einen Mülleimer im Auto. Jetzt wir alle ;o) 

Für meine Freundin mit amerikanischem Ehemann gab es zum Beispiel dieses "Mülli to go".

Es gibt wirklich viele, die gern mehr für die Umwelt tun möchten, aber meist keine Alternativen finden. Da helfen wir DIYler doch gern, oder? ;o)


Grüße euch ganz herzlich,

Janet

Verlinkt bei 

Taschen und Täschchen, HOT,
Creadienstag und dem Taschen sew along

Kommentare:

  1. Ha! Cool, noch eine, die so denkt :-)
    Ich habe nämlich in meinem Auto auch einen kleinen "Müllsack", praktischerweise innen abwischbar.
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Die Tülltüten sind klasse! Sowas wollte ich mir auch schon immer mal machen, sofern man denn mal endlich Tüll bestellt. *g*
    Und Deinen Auto-Mülli find ich ja sowieso der Knaller!
    GLG Mel

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja richtig coole Ideen. Toll! LG maika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch ;-)