Mittwoch, 17. Mai 2017

Zum Muttertag

Jedes Jahr stellt sich Anfang Mai die selbe Frage: 
Was verschenke ich zum Muttertag?

Leider sehe ich meine Mama nicht sehr oft. Die Entfernung und die Ferienanzahl begrenzen die Besuche sehr stark. Das macht es mir auch oft nicht leicht, das passende Geschenk zu finden.

Ich tue mich auch wirklich sehr schwer. Gern wollte ich ihr eine Handtasche nähen. Nur leider weiß ich gar nicht, welche Farbe sie bevorzugen würde? Eher klasssisch schwarz oder bunt...?
Da ich sie nur 2 bis 3 mal pro Jahr sehe, kann ich nicht einmal genau sagen, welche Farbe ihre aktuelle Jacke hat und ob sie nicht schon genug Taschen hat....

Wie ihr seht- ich mache es mir selbst schwer, indem ich zu viel grüble. Das kostet wertvolle Zeit, denn ein Geschenk besorgen oder nähen, ist die eine Sache- es aber auch noch fix einzupacken und rechtzeitig zu versenden eine 2.

Dieses Jahr bin ich ganz mutig. Es wurde kein Gutschein und auch keine kleine Kosmetiktasche (die meine Mama wirklich sehr gern mag)...
-Es wurde eine kleine Handtasche- in gold und türkis!





Jaaa- ich bin mutig! Sie ist nicht kunterbunt, aber auch nicht zu dezent. Sie ist klein, hat aber von mir noch eine kleine Innentasche bekommen. Dazu noch ein Schlüsselanhänger im passenden Design und fertig!

Puh... Bevor ich wieder ins grübeln komme, werde ich sie mal fix einpacken und gleich verschicken ;o)

Ihr Lieben, drückt mir die Daumen, das sie meiner Mama gefällt!

Wünsche euch allen einen schönen Tag!!!

Herzlichst,
Janet

...verlinkt zu tt-Taschenund Täschchen.