Sonntag, 20. Juli 2014

Lavendel

Vor unserem Haus wuchs er- erst in lila, nun leider schon verblüht- Lavendel.
Da heute Regen angesagt war (und es hat auch kurz kräftig geschüttet), habe ich ihn vor 2 Tagen einfach geerntet. Zu Sträußlein gebunden, hängt er nun zum komplett durchtrocknen in meiner Nähhöhle.

Als ich heute morgen durch den Keller gelaufen bin, um das Laufrädle vom Junior zu verstauen- strömte er aus meiner Nähhöhle. ... Lavendelgeruch.
Ich habe wirklich kurz gezögert, bevor ich die Nähhöhle betreten habe ;o)




Nach dem trocknen, zupfe ich dann die Blüten ab. Kleine Säckchen sind dann meist schnell genäht und befüllt. Leider ist die Ausbeute meist nicht sooo groß.
Was ich mit den Säckchen dann mache?
Trick 17 ;o) Ich packe sie zwischen meine Stoffe. Wir haben zwar keine Motten, aber vorsorgen ist bekanntlich immer besser. Außerdem mag ich den Geruch und die Stoffe riechen ganz leicht beim verarbeiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von euch ;-)